SUEDBURGENLAND IMMOBILIEN

Der Immobilienblog für das Südburgenland

Monat: Juni 2016 (Seite 1 von 4)

All-in-one-Lösung für die Eigenenergie-Produktion

Ein Blick über die Grenze zur Steiermark, räumlich nur wenig entfernt vom Südburgenland:

neovoltaic ist der einzige Systemanbieter mit einer integrierten Energielösung, der 100% des Energiebedarfes ausschliesslich auf Basis der erneuerbaren Energieträger abdecken kann (Zitat Vorstand Mag. Werner Posch aus immoflash today/30.06.2016).

Wer anstrebt, energieautark zu werden oder seine laufenden Fixkosten minimieren möchte, findet auf der sympathisch gestalteten Homepage einige Infos:

http://www.neovoltaic.net

 

Update Mitte August 2017: Schade. Das Insolvenzverfahren läuft.

Das Obstparadies in Neuhaus am Klausenbach

Im landschaftlich sehr reizvollen Neuhauser Hügelland befindet sich das Obstparadies, mit vielen alten Sorten, Bienen zur Bestäubung und einem Erlebnisgarten sowie einer angeschlossenen Mostothek – ein Paradies nicht für für das Obst!

Neben Führungen durchs Paradies und der Möglichkeit, von den seltenen Obstsorten etwas käuflich zu erwerben, werden auch Kurse, wie zB. Veredelungskurse für Obstbäume und Rosen, angeboten.

Viele Infos finden sich auf der Website des Obstparadieses .

Krebs und Fisch aus Stegersbach

Ganz ohne Chemie, Antibiotika und Hormone wachsen bei Gernot Heigl in Stegersbach Krebse und Fische heran, um sowohl der Haubengastronomie als auch vor Ort dem Südburgenländer zu munden.

Auf der Homepage von Fisch+Krebs finden sich alle Termine und Orte, an denen man die Leckerbissen erstehen kann:

http://www.fischundkrebs.at

 

Die ‚Pferdeschule‘ in Güssing

Die Landwirtschaftliche Fachhochschule in Güssing mit der Fachrichtung Pferdewirtschaft, im Volksmund liebevoll ‚Pferdeschule’genannt, bietet eine außergewöhnlich gute Ausbildung mit vielseitigen Zukunftsmöglichkeiten.

Die heurigen Reit- und Fahrprüfungen sind bereits erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren den Absolventen!

Die Landwirtschaftliche Fachhochschule im Web

Freiwilliger Verzicht auf Pflanzengift im Südburgenland

Während auf EU-Ebene noch um das Pflanzengift Glyphosat gestritten wird, haben sich etliche Gemeinden im Südburgenland dazu entschlossen, freiwillig auf das Produkt Roundup zu verzichten und andere Wege zu gehen, um das Unkraut auf den öffentlichen Plätzen und Wegen in Schach zu halten.

Bislang sind uns folgende Gemeinden bekannt, die alternative und ungiftige Methoden wählen und lieber mehr Zeit und Arbeitskraft als die Umwelt opfern:

  • Jennersdorf (bereits seit 2013)
  • St. Martin an der Raab
  • Stegersbach
  • Güssing
  • Neuhaus am Klausenbach
  • Olbendorf

Wir freuen uns, und hoffen, es werden noch mehr!

Sind Ihnen noch mehr Gemeinden bekannt, freuen wir uns, wenn Sie uns dies mitteilen und ergänzen gerne die Liste!

Ein Blick nach Pinkafeld: Der Hauptplatz in 3D

Auf der Homepage von Pinkafeld kann man den Hauptplatz in einem 3D-Video betrachten:

Zum 3D-Panorama

Gemeinschaftsgarten in Jennersdorf hat noch Parzellen frei

Die Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen hat am Bahnhofsring einen Gemeinschaftsgarten ins Leben gerufen, wo Hobbygärtner(innen) nach Herzenslust pflanzen und ernten können.

Eine Parzelle umfasst 6 qm und kann um EUR 15 pro Jahr gepachtet werden.

Infos unter: 03329/45334 und 0664/413 30 23

 

40 Jahre Freilichtmuseum Gerersdorf

Das grösste Freilichtmuseum des Burgenlandes feiert sein 40-jähriges Jubiläum und kann mit Stolz auf 35 bäuerliche Gebäude, liebevoll restauriert und großteils strohgedeckt, blicken.

Ein umfassender Blick auf das frühere Leben im Südburgenland!

Das Freilichtmuseum im Web: http://www.freilichtmuseum-gerersdorf.at

Video-Rundgang durch das Freilichtmuseum

 

 

Die Schmied’n Stub’n in Wiesfleck in neuem Glanz

Frisch renoviert strahlt die Schmied’n Stub’n in neuem Glanz und mit frischen Ideen:

Freitags ab 18.00 Uhr ist Cocktail-Abend!

Die Schmied’n Stub’n im Netz

Ältere Dame sucht jüngeren Liebhaber mit handwerklichem Geschick

Ein Angebot von Südburgenland Immobilien:

In entzückender Waldrandlage in Stegersbach wartet ein alter Bauernhof mit Wohnhaus auf Revitalisierung – für EUR 49.000. Für Handwerker eine spannende Sache!

Edit: bereits vergeben!

 

1

Ältere Beiträge