SUEDBURGENLAND IMMOBILIEN

Der Immobilienblog für das Südburgenland

Autor: Suedburgenland Immobilien (Seite 1 von 14)

Starke Nachfrage nach Waldflächen

Gerhard Rodler von www.immoflash.at berichtet im Artikel ‚Starke Nachfrage nach Grund und Boden‘  vom 6.5.2020 über die Einschätzung des Experten für landwirtschaftliche Immobilien, Klaus Bischof von Immobilien Bischof iBi., wonach die Nachfrage nach Wäldern anlässlich der Coronakrise um 30% gestiegen ist.

Originalzitat zum Thema Verkaufspreise : ‚Es ist mit einer deutlichen Steigerung zu rechnen, auch wenn der Wald durch den Holzpreis aktuell wenig abwirft‘. 

Der Artikel ist nachzulesen im heutigen immoflash:  https://www.immoflash.at/20200506/

99 wald

Das Schöne am Überschaubaren

‚Das Südburgenland und das Schöne am Überschaubaren‘ ist der Titel eines Berichtes von Klaudia Blasl, über Schleichwege, Streuobstwiesen und versteckte Idyllen. Und über Land und Leute.

Lesenswert!

Zum Bericht: Klaudia Blasl auf MSN über das Südburgenland

Coronavirus und Immobilien im Südburgenland

Auch wir sind der gleichen Meinung wie unsere Kollegen, daß ein Preisverfall bei den Wohnimmobilien anläßlich der Coronakrise eher nicht zu erwarten ist, da das Angebot knapper ist denn je.

Dazu ein Artikel des ORF Burgenland:

ORF stories

5 Nord+Ostseite

Frühling im Südburgenland

Der Frühling hat Einzug gehalten, das Osterwochenende und 25 Grad stehen bevor.  Impressionen vom Südburgenland Tourismus aus der Weinidylle Südburgenland mit seinen bezaubernden Kellerstöckln:

Aus der Hausforschung: Die Entstehung der Arkaden

Die typisch Südburgenländischen Arkaden sind zum Einen zauberhaft schön, und zum Anderen sehr praktisch.

Der Wind wird von der Hauswand abgehalten, im Winter bei tiefstehender Sonne wärmen die Sonnenstrahlen die Wand durch die Steher hindurch, und im Sommer bei hochstehender Sonne spenden die Arkaden kühlenden Schatten und verhindern so das Aufheizen der Wände.

Aus der Reihe ‚Wissenschaftliche Arbeiten aus dem Burgenland‘ gibt es eine Abhandlung von Olaf Bockhorn über die Entstehungsgeschichte der Arkaden im südlichen Burgenland und die Vermutung, dass seinerzeit Prestige der Grund für die regionale Ausbreitung dieser Bauform war:

http://www.zobodat.at/pdf/Wiss-Arbeiten-Burgenland_085_0085-0109.pdf

 

Eine Zierde von Aussen:

 

7

 

Romantisch von Innen:

 

Arkaden

[Video] Tour durch die Weinidylle

Secret Wine Tours präsentiert die Südburgenländische Weinidylle als eine der schönsten  Weinregionen weltweit:

Auf dem Secretwine-Portal: http://www.secretwinetours.com/en/wine-areas/weinidylle-sudburgenland.html

Und auf Youtube:    https://www.youtube.com/watch?v=EDTaU1s2v_c

 

Kellerstöckln im Trend

Die Weinkeller im Südburgenland, hierzulande Kellerstöckln genannt, erfreuen sich großer Beliebtheit.

 

Als Rückzugsoase fürs Wochenende oder Urlaubswochen eignen sie sich perfekt, die Kellerzonen sind allesamt Landschaftsschutzgebiete mit großflächigen Freihaltezonen, welche mehr Natur und Weinberge als Gebäude und Straßen garantieren.

Viele der Kellerzonen beherbergen auch eine Buschenschank, liebevoll geführte kleine Ausschankbetriebe mit hauseigenen Produkten, wo man den Tag bei einem Glas sonnengereiftem Uhudler und kalter Platte gemütlich ausklingen lassen kann.

Einige wenige Angebote gibt es in den Weinidylle-Regionen Eberau/Winten und Heiligenbrunn/Strem des unteren Pinkatales noch!

24

 

Nutztierhaltung im Burgenland

Ein Handbuch zur tiergerechten und gesetzeskonformen Haltung von Nutztieren im Hobbybereich der Burgenländischen Landesregierung 

Neben Informationen zur Haltung sind auch die Vorgaben für Ställe und Weideflächen, Gewässerschutz, die Raumordnung und vieles mehr in einem Dokument zusammengefasst – sowohl für Neubau als auch für die Übernahme eines bestehenden Hofes findet man hier Antworten auf viele Fragen.

 

Link zum Handbuch (pdf)

 

Broschüre ‚Nachbarrecht‘

Die Arbeiterkammer hat eine Broschüre zum Thema Nachbarschaftsprobleme veröffentlicht.

Viele Punkte, wie Lärmbelästigung, Nachbarskatzen, Nachbarshunde und Pflanzen auf dem Nachbargrund oder deren Schattenwurf werden darin erläutert. Hinweise auf Gerichtsurteile und Gesetzestexte ergänzen die Punkte.

Die Broschüre  mit dem Namen ‚Nachbarrecht‘ wird zum Lesen bzw. zum Download auf einer Serviceseite der Arbeiterkammer angeboten:

Link zur Broschüre Nachbarrecht

 

 

Was sind Aufschließungskosten?

Der Begriff ‚Aufschließungskosten‘ ist nicht eindeutig definiert

 

In der Burgenländischen Bauordnung sind als ‚Aufschließungsmaßnahmen‘ die strassenbautechnischen Aufgaben der Gemeinde (Verkehrswege und Beleuchtung) festgehalten. Diese werden durch Abgaben an die Gemeinde abgegolten.

Im allgemeinen Sprachgebrauch, aber nicht in der Bauordnung, werden die Anschlüsse bzw. die Einleitung von Ortswasserleitung, Strom und Kanal auch als ‚Aufschließung‘ bezeichnet. Im Falle eines Streites wäre dann guter Rat teuer, was genau mit dem Begriff gemeint war.

Deshalb: Alle Anschlüsse und die Tatsache, ob bereits eingeleitet oder an der Grundstücksgrenze befindlich, immer im Detail hinterfragen bzw. festhalten.

 

2

Ältere Beiträge